Weidmannssprache

Es sind 101 Einträge im Lexikon.
Beginnt mit enthaelt Exakter Begriff Klingt wie
Alle A B D E F G H J K L M N P R S T U V W Z
Begriff Definition
Anblick

Beobachten von Wild

Ansprechen

Beurteilen von Wild nach Art, Geschlecht, Alter, körperlicher Verfassung

Äsen

Aufnehmen von Nahrung beim Wild

Äser

Mund des Haarwildes

Aufbruch

Nach der Erlegung entnommene innere Organe

Bache

Erwachsenes weibliches Wildschwein

Balg

Fell vom Fuchs, Marder und Hasen

Balzrosen

Rote Stelle über den Augen vom Auer- und Birkhahn

Bart

Lange Rückenhaare von Gams, Hirsch oder Wildschwein

Bast

Samtartige Haut am Geweih während des Aufbaues

Bau

Höhle von Fuchs, Dachs und Murmeltier

Besatz

Bestand an Niederwild

Beschlagen

Begattung des Schalenwildes

Blatten

Lockjagd auf den Rehbock in der Brunft

Blattzeit

Paarungszeit des Rehwildes

Blume

Schwanz des Hasen, Schwanzspitze des Fuchses

Brocker

Schnabel des Auerhahns

Bruch

Abgebrochener Zweig am Hut oder zur Kennzeichnung einer Stelle

Brunft

Paarungszeit des Hirschwildes

Decke

Haut mit Fell des Schalenwildes

Drossel

Luftröhre des Wildes

Drückjagd

Ruhige Treibjagd in der das Wild vorsichtig bewegt wird

Einfahrt

Eingang des Baues

Einstand

Geschützter Aufenthaltsort des Wildes

End

Sprossen des Geweihes von Rot- und Rehwild

Fallwild

Tot aufgefundenes, nicht erlegtes Wild

Fang

Mund des Raubwildes und des Hundes

Fangschuss

Schuss auf verletztes Wild, um es rasch zu erlösen

Fegen

Abstreifen des Bastes vom fertig gewachsenen Geweih

Feist

Fett des Schalenwildes

Fiepen

Kontakt und Locklaut des Rehes

Frischling

Wildschwein im ersten Lebensjahr

Gehöre

Ohren des Schwarz-, Raubwildes und Murmeltiers

Geläuf

Spur des Federwildes

Gelege

Eier in einem Nest

Grandeln

Eckzähne im Oberkiefer des Rotwildes

Grosser Hahn

Auerhahn

Haderer

Eckzähne im Oberkiefer des Schwarzwildes

Hauer

Eckzähne im Unterkiefer des Schwarzwildes

Haupt

Kopf des Schalenwildes

Jahrling

Jungtier im zweiten Lebensjahr beim Reh-, Gams- und Steinwild

Kahlwild

Weibliches Wild und der Kälber bei den Hirschartigen

Keiler

Erwachsenes männliches Wildschwein

Kitz

Jungtier im ersten Lebensjahr beim Reh-, Gams- und Steinwild

Klagen

Angst- oder Schmerzlaute des Wildes

Kleiner Hahn

Birkhahn

Kolbenhirsch

Hirsch im Bast

Krone

Oberste, mindestens drei Enden am Geweih des Rothirsches

Krucken

Gehörn der Gams

Krumme

Gekrümmte Stossfedern des Birkhahns

Kümmerer

Wild in schlechter körperlicher Verfassung

Lauscher

Ohren des Schalenwildes

Lecker

Zunge des Haarwildes

Lichter

Augen des Schalenwildes

Löffel

Ohren des Hasen

Losung

Kot des Wildes

Lunte

Schwanz des Fuchses

Melden

Röhren des Hirsches in der Brunft

Nässen

Harnen des Haarwildes

Pass

Vom Fuchs, Dachs regelmässig benutzter Pfad

Perlen

Körnige Unebenheiten an der Oberfläche von Geweihen

Pinsel

Haarbüschel am Penis des Schalenwildes

Platzhirsch

Stärkerer Hirsch, der einen Brunftplatz beherrscht

Pürzel

Schwanz des Dachs und Schwarzwildes

Rauschzeit

Paarungszeit des Schwarzwildes

Reif

Helle Haarspitzen an den Barthaaren der Gams

Rose

Kranzförmiger Sockel des Geweihs

Sasse

Lager der Hasen

Schalen

Hufe des Wildes

Schalenwild

Wild mit Hufen, Rotwild, Rehwild, Gamswild, Schwarzwild usw.

Schlund

Speiseröhre beim Haarwild

Schmalreh

Weibliches Reh im zweiten Lebensjahr

Schmaltier

Weibliches Rotwild im zweiten Lebensjahr

Schnüren

Ruhige Fortbewegung des Fuchses

Schöpfen

Trinken des Wildes

Schrecken

Bellender Warnlaut des Reh- und Rotwildes

Schürze

Haarbüschel am Geschlechtsteil des weiblichen Rehwildes

Schwarzwild

Wildschweine

Schweiss

Aus dem Körper ausgetretenes Blut des Wildes

Seher

Augen

Setzen

Gebären

Spiegel

Hell gefärbter Teil am Hinterteil des Rot- und Rehwildes

Spinne

Gesäuge des weiblichen Schalenwildes

Stange

Einzelner Geweihast

Teller

Ohren des Schwarzwildes

Träger

Hals des Schalenwildes, ausgenommen Schwarzwild

Überläufer

Schwarzwild im 2. Lebensjahr, Überläuferkeiler bzw. –bache

Ungerades Geweih

Verschiedene Endenzahlen an den Stangen

Verblenden

Einen Sichtschutz herstellen

Verbrechen

Eine Stelle durch ein Bruchzeichen (Zweig)kennzeichen

Verfärben

Haarwechsel des Wildes im Frühling und Herbst

Verludern

Verwesung nicht aufgefundenen Wildes

Vernehmen

Wahrnehmen von Geräuschen durch das Wild

Wedel

Schwanz des Rot- und Rehwildes

Weidloch

After bei allen Wildarten

Winden

Riechen des Wildes

Windfang

Nase bei Schalenwild, ausgenommen Schwarzwild

Zeichnen

Reaktion des Wildes auf einen Schusstreffer

Ziehen

Normale ruhige Fortbewegung des Schalenwildes

Ziemer

Rücken des Schalenwildes

Zustehen

Annäherung des Wildes an den Jäger

Glossary 3.0 uses technologies including PHP and SQL